Reisewarnungen_Nbanner

 

Japan

Hauptstadt:

Tokio

Int. Kennzeichen:

JP

Sprache:

Japanisch

Gängige Fremdsprachen:

Englisch (allerdings nicht sehr verbreitet; in Großstädten und bei wichtigen öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Aufschriften jedoch in Englisch)

Währung:

Yen (¥)

Zeitdifferenz zu MEZ:

+8 h

Zeitdifferenz zu MESZ:

+7 h

Elektrischer Strom:

100 Volt/50 Hertz (Ostjapan) bzw. 60 Hertz (Westjapan), Zwischenstecker erforderlich

Links

Reiseinformationen und Reisewarnungen der österreichischen Regierung
Reiseinformationen und Reisewarnungen der schweizer Regierung
Reiseinformationen und Reisewarnungen der deutschen Regierung

 

Besondere Hinweise

Letzte Aktualisierung: 16.05.2006

Informationen zur Vogelgrippe

 

Sicherheit

Westeuropäischer Standard

Einreise

Der Reisepass muss bei der Einreise für die gesamte beabsichtigte Aufenthaltsdauer gültig sein. Bei der Einreise erhält der Tourist eine Einreiseerlaubnis mit einer Gültigkeit von drei Monaten in den Reisepass gestempelt. Bei beabsichtigtem längerem Aufenthalt ist vor Ablauf der drei Monate beim Immigration Office eine Verlängerung der Einreiseerlaubnis zu beantragen. Für die Verlängerung ist eine Verwaltungsabgabe in der Höhe von Yen 4.000 zu entrichten.

Einfuhr

Die Einfuhr der Landeswährung ist bis zu einem Betrag von 5 Millionen Yen, die Mitnahme von Fremdwährung unbegrenzt erlaubt. Es empfiehlt sich die Mitnahme von € oder US Dollar in bar, Travellerschecks oder Kreditkarten, Barabhebungen sind bei Geldautomaten der CitiCorp Bank mit Kreditkarte oder Bankomatkarte möglich. Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden, desgleichen Geschenke bis zu einem Maximalwert von 200.000,-- Yen. Ebenso auch wahlweise 400 Zigaretten, 100 Zigarren, 500 Gramm Tabak sowie 3 Flaschen Alkohol (zu 0,75 Liter). Die Einfuhr von Pflanzen oder Fleisch darf nur mit einer gesundheitsamtlichen Bescheinigung des Herkunftslandes erfolgen. Eine weitere Beschränkung gibt es für Parfüm: 2 Unzen. Alle angeführten Limitierungen gelten pro Person (über 19 Jahre). Hinsichtlich der Mitnahme von Haustieren sind Quarantänebestimmungen zu beachten.

Ausfuhr

Die Ausfuhr der Landeswährung ist bis zu einem Betrag von 5 Millionen Yen, die Mitnahme von Fremdwährung unbegrenzt erlaubt. Keine Beschränkungen hinsichtlich Waren bekannt.

Bitte beachten Sie bei der Einreise nach Österreich die geltenden Einfuhrbestimmungen.

 

Klima

Im Norden und in den Bergen gemäßigtes Klima, im Süden eher feucht-subtropisch. Das Klima in Tokio ist grundsätzlich wärmer als in Wien, im Winter trocken und im Sommer feucht-heiß, im Herbst können Taifune auftreten.

Ratschläge

Keine besonderen Ratschläge.

 

Gesundheit

Europäischer Standard im Gesundheitswesen. In Japan ist nach wie vor die eitrige Gehirnhautentzündung endemisch, die durch Stechmücken übertragen wird. Medikamente sind jederzeit erhältlich, doch im allgemeinen schwächer dosiert als in Österreich.

Impfungen

Bei der Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Vorsicht

Die Verhältnisse im Land verlangen keine von der österreichischen verschiedene Lebensweise.Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, ist ratsam. In der südjapanischen Präfektur Miyazaki sind vereinzelt Fälle der Legionärskrankheit nach Besuchen von traditionellen Badehäusern aufgetreten.

Versicherung

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluß einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird nahegelegt. Dies gilt vor allem auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

Verkehr

Öffentliche Verkehrsverbindungen: Inlandsflugnetz, dichtes Eisenbahnnetz (inklusive Hochgeschwindigkeitszüge). In den Städten Busverbindungen, in den Großstädten auch U-Bahnen (allerdings zu den Hauptstoßzeiten überfüllt). Der Pkw-Individualverkehr ist sowohl in den Städten wie auch über Land sehr dicht und daher langsam. Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein mit japanischer Übersetzung und die Zulassungspapiere mitzuführen. Es gilt 0,0 Promille. Achtung, in Japan Linksverkehr.

Sonstiges

Das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten weist in diesem Zusammenhang darauf hin, daß es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

Weitere hilfreiche Informationen

Homepage der Japanischen Botschaft Wien in deutscher Sprache mit vielen hilfreichen links

www.at.emb-japan.go.jp

 

[Reisewarnungen] [Angebote] [Laender] [Aegypten] [ÄquatorIal Guinea] [Äthiopien] [Österreich] [Afghanistan] [Albanien] [Algerien] [Andorra] [Angola] [Antigua und Barbuda] [Argentinien] [Armenien] [Aserbaidschan] [Australien] [Bahamas] [Bahrain] [Bangladesch] [Barbados] [Belarus] [Belgien] [Belize] [Benin] [Bhutan] [Bolivien] [Bosnien-Herzegowina] [Botsuana] [Brasilien] [Brunei] [Bulgarien] [Burkina Faso] [Burundi] [Chile] [China] [Costa Rica] [Côte d’Ivoire] [Dänemark] [Deutschland] [Dominica] [Dominikanische Republik] [Dschibuti] [Ecuador] [El Salvador] [Eritrea] [Estland] [Fidschi] [Finnland] [Frankreich] [Gabun] [Gambia] [Georgien] [Ghana] [Grenada] [Griechenland] [Großbritannien] [Guatemala] [Guinea] [Guinea-Bissau] [Guyana] [Haiti] [Honduras] [Vatikan] [Indien] [Indonesien] [Irak] [Iran] [Irland] [Island] [Israel] [Italien] [Jamaika] [Japan] [Jemen] [Jordanien] [Kambodscha] [Kamerun] [Kanada] [Kap Verde] [Kasachstan] [Katar] [Kenia] [Kirgisistan] [Kiribati] [Kolumbien] [Komoren] [Kongo] [Kongo Demokratische Republik] [Korea Volksrepublik] [Korea Republik] [Kroatien] [Kuba] [Kuwait] [Laos] [Lesotho] [Lettland] [Libanon] [Liberia] [Libyen] [Liechtenstein] [Litauen] [Luxemburg] [Madagaskar] [Malawi] [Malaysia] [Malediven] [Mali] [Malta] [Marokko] [Marshall-Inseln] [Mauretanien] [Mauritius] [Mazedonien] [Mexiko] [Mikronesien] [Moldau] [Monaco] [Mongolei] [Montenegro] [Mosambik] [Myanmar] [Namibia] [Nauru] [Nepal] [Neuseeland] [Nicaragua] [Niederlande] [Niger] [Nigeria] [Norwegen] [Oman] [Pakistan] [Palau] [Panama] [Papua-Neuguinea] [Paraguay] [Peru] [Philippinen] [Polen] [Portugal] [Ruanda] [Rumänien] [Russland] [Salomonen] [Sambia] [Samoa] [San Marino] [São Tomé und Príncipe] [Saudi-Arabien] [Schweden] [Schweiz] [Senegal] [Serbien] [Seychellen] [Sierra Leone] [Simbabwe] [Singapur] [Slowakei] [Slowenien] [Somalia] [Spanien] [Sri Lanka] [St. Kitts und Nevis] [St. Lucia] [St. Vincent und die Grenadinen] [Südafrika] [Sudan] [Suriname] [Swasiland] [Syrien] [Tadschikistan] [Taiwan] [Tansania] [Thailand] [Timor-Leste] [Togo] [Tonga] [Trinidad und Tobago] [Tschad] [Tschechische Republik] [Tunesien] [Türkei] [Turkmenistan] [Tuvalu] [Uganda] [Ukraine] [Ungarn] [Uruguay] [USA] [Usbekistan] [Vanuatu] [Venezuela] [Vereinigte Arabische Emirate] [Vietnam] [Zentralafrikanische Republik] [Zypern] [Offizielle Seiten] [Reisebüros] [Impressum]